Tageslosung
Montag 17.12.2018
Ich will in der Wüste Wasser und in der Einöde Ströme geben, zu tränken mein Volk, meine Auserwählten.Jesaja 43,20
/Jesus spricht:/ Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Johannes 7,37
Forumlar der Volltextsuche in den Inhalten dieser Webseite

05.02.2018

Kirchenvorstand sammelt Anregungen zur Strukturreform

Die Landessynode wird auf ihrer Frühjahrstagung (13. bis 16. April 2018) über die künftigen Strukturen der Kirchgemeinden entscheiden. Zur Unterstützung unserer Arbeit bitten wir Sie bis zum 18. März 2018 um Wortmeldungen als Stimme der Gemeinde.

Kategorie: Strukturreform

Die bisherige Diskussion hierzu können Sie unter

https://engagiert.evlks.de/landeskirche/themen- und-debatten/strukturdebatte/

nachlesen.

Im Kern geht es um die Schaffung langfristig tragfähiger Verwaltungs- und Arbeitsstrukturen in sogenannten Planungsregionen.

Unsere Gemeinde wird voraussichtlich der Planungsregion Radebeul (Frieden und Luther), Reichenberg und Moritzburg zugeordnet.

Der Kirchenvorstand hat sich im letzten Jahr und auf der diesjährigen Klausurtagung intensiv mit Strukturfragen auseinandergesetzt und eine Strukturkommission gebildet, die demnächst ihre Arbeit aufnimmt.

Zur Unterstützung unserer Arbeit bitten wir aber bereits jetzt um Wortmeldungen aus der Gemeinde zu folgenden Fragen:

 

  • Was macht unsere Gemeinde aus?
  • Wo sehen Sie unsere Gemeinde in 20 Jahren?
  • Was sollte unbedingt erhalten werden?
  • Worauf sollte der Kirchenvorstand bei der Vorbereitung der Strukturreform achten?

Ihre Hinweise und Anregungen schicken Sie bitte bis zum 18. März 2018 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Friedenskirchgemeinde, Altkötzschenbroda 40, 01445 Radebeul oder per E-Mail an claudia.hultsch@friedenskirche-radebeul.de und bjoern.fischer@evlks.de.

Der Kirchenvorstand wird zu den Ergebnissen der Frühjahrstagung der Landessynode berichten und der Gemeinde auch später noch Gelegenheit zur Stellungnahme geben, wenn klarer ist, welche Formen der Zusammenarbeit uns zur Verfügung stehen.