Tageslosung
Dienstag 26.09.2017
Du unser Gott, du großer Gott, mächtig und schrecklich, der du Bund und Treue hältst, achte nicht gering all das Elend, das uns getroffen hat.Nehemia 9,32
/Bartimäus schrie:/ Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost, steh auf! Er ruft dich! Markus 10,48-49
Forumlar der Volltextsuche in den Inhalten dieser Webseite

Angebote für Klein- und Vorschulkinder

Krabbelkreis

Zum Krabbelkreis sind Kinder zwischen etwa neun Monaten und drei Jahren mit Mutter, Vater, Oma oder Opa (oder nach Absprache mit Tagesmutter) eingeladen. Die Treffen haben einen „festen Rahmen“ mit Begrüßungs-, Bewegungs- und Abschiedsliedern. Jeden Donnerstag kommt der Kasper und bringt etwas zum Basteln, Singen, Musizieren, Spielen oder eine Geschichte mit. Dann ist Zeit zum Spielen und Reden, Trinken und Essen. Der Krabbelkreis findet immer donnerstags, 9.30-11.00 Uhr im Luthersaal im Gemeindehaus oder hinter der Kirche auf der Wiese (Altkötzschenbroda 40) statt. Während der Sommerzeit besteht die Möglichkeit, sich immer mittwochs hinter der Kirche zu treffen.

Ansprechpartnerin ist Frau Eckelt (Kontakt über Pfarramt Telefon(0351) 8381741)

Sing- und Spielkreis

Jeden Mittwoch, von 16 bis 17 Uhr, treffen sich im Gemeindehaus der Friedenskirche Kinder ab drei Jahren zum Singen, Musizieren, Bewegen, Geschichten hören, Basteln und Spielen. Das kostenlose Angebot der Gemeinde möchte bei den Kindern die spielerische Entwicklung von Musikalität und Rhythmusempfinden fördern verbunden mit biblischen Geschichten für Vorschulkinder.

Geleitet wird dieser Kreis von Maria Salzmann und Kantor Peter Kubath, Tel.: 01 52 31 78 45 29

Familienkirche

Jeden ersten Sonntag im Monat sind Familien mit Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren, aber auch ihre Geschwister, Großeltern und die ganze Gemeinde herzlich zur Familienkirche im Luthersaal eingeladen. Der Gottesdienst beginnt 10.00 Uhr, folgt einem immer gleichen Ablauf und bindet die Kinder aktiv mit ein. Statt einer Predigt wird eine Geschichte aus der Bibel anschaulich erzählt oder vorgespielt, nach etwa 30 Minuten sind die Familien zum Kirchen-Café eingeladen.