Tageslosung
Mittwoch 26.07.2017
Lobet Gott in den Versammlungen.Psalm 68,27
Der Gott der Geduld und des Trostes gebe euch, dass ihr einträchtig gesinnt seid untereinander, wie es Christus Jesus entspricht, damit ihr einmütig mit einem Munde Gott lobt, den Vater unseres Herrn Jesus Christus. Römer 15,5-6
Forumlar der Volltextsuche in den Inhalten dieser Webseite

Christenlehre

Glauben leben und in der Gemeinde Heimat finden – das ist Ziel der Christenlehre. Es ist eine besondere „Geschichtenzeit“, in der neben den Bibel- und Glaubensgeschichten die Alltagsgeschichten der Kinder spielerisch und kreativ geöffnet werden. Hier ist Platz für Theater und Farbe! Beten, Singen und Rituale verwandeln die Stunden zu einem kleinen Gottesdienst, in dem sich die Erlebnisse der Kinder spiegeln.

Übrigens sind wir auf der Suche nach ehrenamtlichen Mitarbeitern in der Christenlehre oder bei den Pfadfindern: Wer hat Zeit und Lust, eine Kindergruppe etwa ein Jahr lang eine Stunde pro Woche als Ehrenamtliche zu begleiten? Wir brauchen Sie in der Christenlehre oder bei den Pfadfindern. Bitte melden Sie sich bei Ulrike Wenzel, wenzelu@yahoo.de, Tel.: 0351/8363013. Vielen Dank.

Christenlehre-Zeiten im Schuljahr 2017/18 (Beginn ab 14. 8. 17)

Bereich Friedenskirche mit Lutherhaus

2. Klasse: montags, 16.00 – 17.00 Uhr bei Frau Wenzel

1. Klasse: dienstags, 16.00 – 16.55 Uhr bei Frau Wenzel

3./4. Klasse: dienstags, 15.00 – 16.00 Uhr bei Frau Wenzel

3. Klasse: montags, 15.00 – 15.55 Uhr bei Frau Wenzel

Bereich Johanneskapelle mit Paul-Gerhardt-Haus

altersübergreifend ab Klasse 1: dienstags, 15.00 – 16.00 Uhr bei Herrn Degen

Pfadfinder

„Gut Pfad“: Mit dem Pfadfindergruß begrüßen Sie die Pfadfinder des Pfadfinderstammes Rotfuchs. Die Pfadfinderbewegung gibt es seit 1907 und wurde von Robert Baden-Powell in England begründet. Diese Jugendbewegung ist heute weltweit verbreitet und ihr gehören 38 Millionen Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Sie ist damit die größte nichtstaatliche Jugendbewegung der Welt.

In Sachsen hat sich der Verband Christlicher Pfadfinder 1990 wieder gegründet und wir als Stamm Rotfuchs in Radebeul gehören seit 2002 dazu. Die Pfadfinder treffen sich je nach Alter in verschiedenen Gruppen im Schuljahr 2017/ 18 ab 17. 8. 17:

Pfadfinder "Seeadler" (6 und 7 Jahre)

donnerstags 15.00-16.00 Uhr

Pfadfinder „Grauwolf“ (7 und 8 Jahre)
freitags 14.30 – 15.30 Uhr

Pfadfinder „Waldohreule“ (ab 9 Jahre)
freitags 15.30 – 16.30 Uhr im Lutherhaus 

Pfadfinder „Fledermaus“ (ab 11 Jahre)
freitags 16.30 – 17.30 Uhr im Lutherhaus

Pfadfinder „Wanderfalke“ (ab 13 Jahre)
donnerstags 16.00 – 17.00 Uhr im Lutherhaus

Pfadfinder „Seeadler“ (ab 14 Jahre) als Teamer
donnerstags 15.00 – 16.00 Uhr im Lutherhaus

Ansprechpartner ist Martin Degen, martindegen@web.de, Tel.: 0351/8386744

Musiktheater

Das Musiktheater ist ein Angebot für Kinder, die gern Theater spielen, singen und Musik machen. Im Jahr erarbeiten wir verschiedene Stücke, z.B. das Martinsspiel zum Martinstag, das Krippenspiel für Weihnachten, Geschichten, die im Gottesdienst oder auf Gemeindefesten aufgeführt werden. 

In unserer Gemeinde gibt es zwei Musiktheatergruppen:

  • Klasse 1-4: donnerstags, 15.30 – 16.30 Uhr (Frau Wenzel und Herr Kaiser)
  • Klasse 4-7: mittwochs, 17.00 – 18.30 Uhr (Frau Wenzel und Frau Fiedler) 

Wenn Kinder Lust haben mitzumachen, können Sie sich bei Ulrike Wenzel melden: wenzelu@yahoo.de, Tel.: 0351/8363013.

Kurrende

Die beiden Kurrenden der Friedenskirchgemeinden singen regelmäßig im Gottesdienst und gestalten diesen mit. Darüber hinaus gibt es Kurrende-Rüstzeiten, bei denen ein Kindermusical als Kurrende-Projekt einstudiert wird. Ein Höhepunkt ist die Ausgestaltung der Christvesper am Heiligen Abend.

Kurrende im Lutherhaus, Altkötzschenbroda 40

Kurrende (Kinder- und Jugendchor für 3. bis 10. Klasse): donnerstags 16.45 – 17.45 Uhr

Ansprechpartner: (derzeit) Kantor Karlheinz Kaiser, karlheinz@kaisermusik.de, Tel.: 0351/3748472

Kurrende im Paul-Gerhard-Haus, Kapellenweg

Vorschulkinder bis 8. Klasse: montags 17.00 – 18.00 Uhr

Ansprechpartnerin: Christine Renger, christine.renger@web.de, Tel.: 0351/8850625

Konfirmanden

Konfirmandenunterricht mit Projekten beginnt in unserer Gemeinde in der 6. Klasse mit einem Startwochenende zum Kennenlernen. Die regelmäßigen Treffen sind als Unterrichtsblock gestaltet. In den Patenprojekten sollen die Konfirmanden umfassend Gemeinde entdecken. 

Beim Konfirmandenunterricht kann man nach Anmeldung mitmachen.

Schuljahr 2017/ 18

Unterrichtsblöcke für die 6. Klasse:

mittwochs 15.30 – 16.30 Uhr im Lutherhaus.

Beginn ab 23. August. Eltern-Konfirmandenabend "Start" am 15. Juni 18.00-19.00 Uhr

"Start-Wochenende" am 18. August, Beginn 19.00 Uhr mit Abendbrot

Ansprechpartner: Martin Degen, martindegen@web.de, Tel.: 0351/8386744

Unterrichtsblöcke für die 7. Klasse:

mittwochs, 16.30 – 17.30 Uhr jeweils im Lutherhaus. 

Start ab 16. August

Ansprechpartner: Björn Fischer, bjoern.fischer@evlks.de, Tel.: 0351/16099541

Unterrichtsblöcke für die 8. Klasse:

dienstags 15.30 - 16.30 oder 16.30 - 17.30 Uhr jeweils im Lutherhaus. 

Start ab 15. August

Ansprechpartner: Ludwig Schmidt, schmidt_ludwig@icloud.com, Tel.: 0351/2087660

Junge Gemeinde

Die Junge-Gemeinde-Abende (JG) sind der regelmäßigste Teil der Jugendarbeit in den beiden Ev.-Luth. Kirchgemeinden in Radebeul. Mindestens einmal wöchentlich treffen wir uns in Radebeul-Ost und in Radebeul-West, um gemeinsam über Gott und die Welt nachzudenken, zu quatschen, zu entspannen oder einfach nur, um zusammen zu sein. Zu diesen Treffen sind alle Jugendlichen, ganz gleich ob aus der Gemeinde, aus Radebeul oder von ganz woanders, eingeladen.

Wöchentliche Treffen

dienstags, 19 Uhr im Lutherhaus in Radebeul-West, Altkötzschenbroda 40

donnerstags, 19 Uhr im JG-Haus in Radebeul-Ost, Augustusweg 62a

Vorbereitet und begleitet wird die Arbeit durch einen Jugendvorstand, das demokratisch gewählte Leitungsgremium der Jugendarbeit. Hier werden Entscheidungen bzgl. der inhaltlichen Ausrichtung und Schwerpunktsetzung getroffen.

Rüstzeiten sind Zeiten besonders intensiver Gemeinschaft miteinander und auch mit Gott. Dabei ist es nicht so wichtig, ob wir gemeinsam wegfahren oder einfach nur über eine längere Zeit im Gemeindehaus zusammen leben, nachdenken, singen, lachen, spielen und beten. Weil gute Gemeinschaft und gemeinsame Erlebnisse einen hohen Stellenwert in unserer Arbeit haben sollen, versuchen wir, sehr regelmäßige gemeinsame Rüstzeiten durchzuführen.

Ansprechpartner ist Ludwig Schmidt, schmidt_ludwig@icloud.com, Tel.: 0351/2087660.

Kindergottesdienst

Parallel zu den regulären Gottesdiensten wird oft ein Kindergottesdienst angeboten, in dem die Kinder sich einem biblischen Thema spielerisch nähern. Ob es einen Kindergottesdienst gibt, können Sie dem aktuellen Gottesdienstplan (Link) entnehmen.

Kindergottesdienst geht nur mit Unterstützung! Etwa 15 ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen engagieren sich in dieser Arbeit. Etwa viermal im Jahr finden Treffen zu gemeinsamen Vorbereitungen und Absprachen statt. Weiterbildungen werden z.B. über das TPI Moritzburg angeboten.

Die Leitung des Arbeitskreises Kindergottesdienst haben Herr Töpfer und Herr Degen.