Tageslosung
Dienstag 21.02.2017
Hebt eure Augen in die Höhe und seht! Wer hat all dies geschaffen? Er führt ihr Heer vollzählig heraus und ruft sie alle mit Namen.Jesaja 40,26
In ihm ist alles geschaffen, was im Himmel und auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare. Kolosser 1,16
Forumlar der Volltextsuche in den Inhalten dieser Webseite

Täglich Brot für Menschen in Not

Die Radebeuler Ausgabestelle der Dresdner Tafel

Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot – und doch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Die Tafel bemüht sich hier um einen gerechten Ausgleich.

Was ist die Tafel Radebeul?

In Radebeul betreibt der Dresdner Tafel e.V. in Kooperation mit der Friedens- und der Lutherkirch­gemeinde eine Ausgabestelle. Menschen mit geringen Einkommen können hier einmal wöchentlich gegen einen geringen Betrag gespendete Lebensmittel abholen.

Berechtigt sind alle, deren monatliches Brutto-Einkommen nicht höher als 930 Euro (+ 250 Euro für jedes weitere Familienmitglied) ist. Ein Einkommensnachweis ist beim ersten Besuch vorzulegen. Dieser wird regelmäßig geprüft.

Lebensmittelausgabe: immer mittwochs 12 bis 14 Uhr im Gemeindehaus der Friedenskirche, Altkötzschenbroda 40, Radebeul

Tafelcafé: immer mittwochs 10 bis 12.30 Uhr am selben Ort, bei Kaffee und Kuchen geben die ehrenamtlichen Mitarbeiter auch Rat bei der Lösung von Problemen

Kontakt für Rückfragen: 

Pfarramt der Lutherkirche, Telefon: 0351/8 36 26 39

Pfarramt der Friedenskirche, Telefon: 0351/8 38 17 41