Forumlar der Volltextsuche in den Inhalten dieser Webseite

10.09.2017

Spendenlauf 2017: Für unsere Zukunft! Wir laufen wieder!

Kategorie: Allgemein

Liebe Gemeindemitglieder,

gerne möchten wir Sie wieder für unseren zweiten Radebeuler Spendenlauf am Sonntag, 10. September 2017 (10 – 15 Uhr) im Lößnitzstadion zu Gunsten eines Evangelischen Schulzentrums begeistern.

Beim Spendenlauf 2016 nahmen über 500 Läufer teil und sie erliefen eine Summe von 70.000 EUR! Darauf sind wir stolz! Dieser Erfolg war aber nur durch die Unterstützung vieler Menschen wie Ihnen und verschiedener Unternehmen möglich.

Für die Vorbereitung des Schulstarts in 2018 und den weiteren Aufbau der Schule wird weiterhin viel Eigenkapital benötigt.

Sind Sie wieder dabei? Es lohnt sich. Jede Runde zählt! Jeder EUR zählt!

Sie können als Einzelläufer oder in einem Läuferteam am Spendenlauf teilnehmen und sich im Vorfeld entsprechende Sponsoren suchen, oder sie sponsern selbst einzelne Läufer oder Teams. Schüler, Lehrer, Erzieher, Eltern, Geschwister, Freunde, Förderer, Radebeuler Firmen und Institutionen laufen gemeinsam für den Schulaufbau.

Zum Ablauf:

Der Spendenlauf beginnt am 10. September, 10.00 Uhr mit einem Freiluft-Familiengottesdienst im Lößnitzstadion.

Laufstart ist etwa 11.30 Uhr. Gegen 14.30 Uhr werden die Sieger geehrt, dieses Mal mit Pokalen von drei Radebeuler Künstlern, u.a. dem Steinmetz Kai Nitzsche und dem Kunstschmied Philipp Aust.

Seien Sie dabei, wenn sich Schüler, Lehrer, Erzieher, Eltern, Geschwister, Freunde, Förderer, Radebeuler Firmen und Institutionen für ihr gemeinsames Ziel ins Zeug legen!

Anmeldeformulare sind im Sekretariat der Schule erhältlich oder online unter www.spendenlauf-radebeul.de. Hier finden Sie auch alle weiteren Informationen zum Lauf.

Für weitere Fragen stehen Ihnen Cornelia Ludwig und Nadine Wollrad unter der Mail-Adresse: spendenlauf@ev-schulverein.de oder telefonisch unter 0351/8336966 und 0176/86302682 zur Verfügung.

Auch für die Organisation und Durchführung des Spendenlaufs werden noch fleißige Helfer gesucht. Sollten Sie uns hier unterstützen können, so melden Sie sich ebenfalls bei Frau Ludwig oder Frau Wollrad.

Dürfen wir mit Ihrem Beitrag rechnen?
Wir laufen gemeinsam für ein großes Ziel! Herzlichen Dank für Ihre Mitwirkung!