Forumlar der Volltextsuche in den Inhalten dieser Webseite

25.11.2017

2. Benefizveranstaltung

»Menschen und Götter« Musikalisch-Literarischer Abend mit Friedrich-Wilhelm Junge und Michael Fuchs am Flügel

Kategorie: Allgemein

Friedrich-Wilhelm Junge führt uns mit seinem Programm „Menschen und Götter“ in eine uns fremde und doch so nahe Tradition.

Er lädt uns ein, die in Deutschland vergessene Welt des Chassidismus neu zu entdecken, das Fremde kennenzulernen und in eine große literarische Tradition einzutauchen.


Er erzählt uns vier Geschichten einer zerstörten Welt, Geschichten aus dem Osteuropa der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und holt uns so verlorenes Erbe zurück.


Viele von Ihnen werden Tewje kennen, den Milchmann von Scholem Alejchem. Der 1859 in der Nähe von Kiew geborene und 1916 in New York gestorbene Autor gilt als der Meister einer unerhört reichen Sprache, des Jiddischen, als der unvergleichliche Humorist der jiddischen Literatur.

Geschichten, wie gemacht für den großartigen Schauspieler Fiete Junge. Wer ihn einmal erlebt hat, ob als Schauspieler im Staatsschauspiel, im Fernsehen oder im Theaterkahn, der weiß, dass auch dieser Abend ein Hörgenuss wird. Junges hervorragende Sprechkultur verspricht ein Erlebnis erster Güte. Begleitet wird er von seinem langjährigen Partner, dem Pianisten Michael Fuchs, auch er ein Meister seines Fachs, mit Improvisationen am Flügel.


Fiete Junge und Michael Fuchs treten ohne Gage auf. Dieser Abend ist eine Benefiz-Veranstaltung für unsere Stiftung. Dafür sind wir den beiden Künstlern von ganzem Herzen dankbar.

Zu diesem besonderen Erlebnis lädt der Vorstand der Stiftung Friedenskirche am Samstag, 25. November 2017 um 16 Uhr in den Luthersaal ein.

Bereits um 15.30 Uhr gibt es Gelegenheit, bei einem Glas Wein und frischen Brezeln ins Gespräch zu kommen.

 

Der Eintritt ist frei – Spenden für die Stiftung sind willkommen.

Carola Schul im Namen der Stiftung