Tageslosung
Freitag 24.11.2017
Der HERR wird den Armen nicht für immer vergessen; die Hoffnung der Elenden wird nicht verloren sein ewiglich.Psalm 9,19
Wir werden beim Herrn sein allezeit. So tröstet euch mit diesen Worten untereinander. 1.Thessalonicher 4,17-18
Forumlar der Volltextsuche in den Inhalten dieser Webseite

Herzlich willkommen

in der ev.-luth. Friedenskirchgemeinde Radebeul

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Gemeinde vor: mit ihren drei Predigtstätten, den zahlreichen Gruppen und Kreisen, Gottesdiensten, Konzerten und anderen Veranstaltungen, Mitarbeitern und Verantwortlichen. Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden unserer Gemeinde und freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Kirche.

»Sie sind allesamt Sünder und ermangeln der Herrlichkeit, die Gott ihnen gab und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.«

(Römer 3,23)
Sigrun Zemmrich, Pfarrerin
in unserer Gemeinde

Der Apostel Paulus führt in diesen sprachlich so gewaltigen Sätzen aus, was es mit „Gottes Gerechtigkeit“ auf sich hat. In so dichter Sprache tut er das, dass uns diese Verse mühelos eher zu erschlagen, als zu stärken scheinen. Und doch ist es gerade die Erleuchtung über diese Verse gewesen, die Martin Luther von einer mächtigen Angst befreit haben. Diese unermessliche Befreiung selbstverständlich empfinden zu können, fällt uns heute denkbar schwer, so dass uns das 500. Jubiläum der Reformation ein guter Anlass sein kann, dem nachzuspüren mehr lesen

Aktuelles

Terminhinweise

Monatsplan

Ausgabe: 10-11/17